Der Micha-Aktionsmonat 2017 zum Weltklimagipfel COP23 in Bonn



Gemeinsam für ein Klima der Gerechtigkeit?!

 

 

Ist es uns wichtig für ein Leben in Würde für alle Menschen auf Gottes Erden einzustehen? Ist es uns ein Anliegen, die heute schon erkennbaren Folgen der globalen Erderwärmung einzudämmen und uns für die notwendigen Veränderungen in Lebensstil und Politik einzusetzen?

 

Gemeinsam mit Christen aus vielen anderen Ländern wollen wir dieses Jahr beim Weltklimagipfel in Bonn vom 10.–12.November Präsenz zeigen für eine gerechtere Klimapolitik der Entscheidungsträger*innen in Deutschland und der Welt. Zusammen mit unserer weltweiten "Mutterorganisation" Micah Global sind wir Teil der internationalen christlichen Kampagne Renew Our World und wollen ein Zeichen setzen für globale Nächstenliebe und den Herzschlag Gottes für eine Schöpfung im Gleichgewicht.

 

Über die Weltklimakonferenz/COP23:

Die 23. Weltklimakonferenz 2017 findet in Deutschland unter der Präsidentschaft der Fidschi-Inseln statt. Diplomaten, Politiker und Vertreter der Zivilgesellschaft aus aller Welt werden sich vom 6. bis 17. November 2017 in Bonn treffen.

Die internationale Konferenz der Vereinten Nationen (UN), also die so genannte Vertragsstaatenkonferenz (englisch: Conference of the Parties, COP), versammelt sich zum 23. Mal und trägt daher die Abkürzung COP 23. Zusätzlich treffen sich noch fünf weitere Gremien unter der Rahmenkonvention. Erwartet werden bis zu 20.000 Teilnehmer.


Unser Programm fürs Wochenende beim Weltklimagipfel


Die genaueren Planungen zusammen mit Micah Gobal und Renew Our World laufen noch. Sagen können wir schon so viel:

Wir wollen Samstag, den 11. und Sonntag, den 12. November mit einem guten Mix aus Angeboten füllen:

Es wird gemeinsame Gottesdienste und einen Lobpreisabend geben. Ebenso sind politische Aktionen geplant und ein Besuch beim Camp Climate von YMCA International.

 

Sobald detaillierte Infos zur Verfügung stehen, werden diese mit genaueren Start- und Endzeiten der Programmangebote nachgereicht.

Für Übernachtungsmöglichkeiten sind aktuell verschiedene Gemeinden für Schlafplätze in deren Räumlichkeiten angefragt, so dass wir aller Wahrscheinlich nach auf jeden Fall Massenquartier-Plätze anbieten können. Falls euch Isomatte und Schlafsack zu rustikal sind, könnt ihr natürlich auch gerne selbst ein Unterkunft in Bonn organisieren.

Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid bei diesem besonderen Wochenende bei der COP23 und sind gespannt, was wir erleben werden als internationale Gemeinschaft von Menschen, die sich von Gott zum Engagement für die Bewahrung der Schöpfung und ein Leben in Würde für alle motivieren lassen!  Meldet euch heute an und seid mit uns in Bonn vor Ort!



Unsere brandneue Broschüre zum Thema "Klimagerechtigkeit" und zum Micha-Aktionsmonat

 

Diese Broschüre öffnet den Horizont der Wirkungszusammenhänge, die uns in der Schöpfung begegnen. Themen von Klimawandel und Klimagerechtigkeit werden erklärt und konkrete Vorschläge für den Alltag gemacht. Unter dem Micha-Motto „Glaube – Lebensstil – Gemeinwohl” will diese Broschüre einladen auf eine Lesereise, an deren Stationen lebensnahe Bilder gezeichnet, geistliche Impulse gesetzt und Aktionsideen und handliche Tipps gegeben werden. Mit der Hand am „Schöpferherz” wollen wir dem Pulsschlag Gottes für die Welt nachspüren und darin neu erkennen, wie wir im Gleichgewicht der Schöpfung leben können.

 

Jetzt bestellen und sich einlesen!

 


Jetzt anmelden und dabei sein!

Melde dich an und sei dabei. 
Weitere Infos folgen sobad wie möglich.